ONLINE MARKETING BLOG

Was ist Conversion-Rate-Optimierung und weshalb Unternehmen in sie investieren sollten

KMU Marketing, 01 April 2022

Stellen Sie sich vor, wie es wĂ€re, wenn Sie mehr Webiste-Besucher zu Kunden machen könnten. Es wĂŒrde mehr Umsatz und Wachstum fĂŒr Ihr Unternehmen bedeuten. Diese Massname nennt sich Conversion Rate Optimierung (CRO), oder wie wir es gerne nennen «Customer Experience Optimisation«. Im heutigen Beitrag möchten wir mehr ĂŒber die Grundlagen dieser Praxis erzĂ€hlen und weshalb sie eine attraktive Möglichkeit fĂŒr Unternehmen darstellt.

Die Herausforderung liegt darin, dass jedes Unternehmen, mit seiner Website und seinen Kunden einzigartig ist, weshalb es keinen Einheitsansatz gibt. Eine gute CRO erfordert viel Zeit, Planung, Recherche und Tests. Aber der Nutzen ist klar: langfristiges Wachstum fĂŒr Ihr Unternehmen. Aber wie funktioniert das?

image src: unsplash

Was gehört zur CRO
Der erste Bereich ist Forschung und Hypothesen. Um eine effektive CRO durchfĂŒhren zu können, mĂŒssen Sie zunĂ€chst ein detailliertes VerstĂ€ndnis fĂŒr Ihre Kunden, ihre Pain Points, ihre Motivationen und vieles mehr haben. Dies zu verstehen wird Ihnen helfen, ein besseres Erlebnis auf Ihrer Website oder Landing Pages zu schaffen.

Dann mĂŒssen Sie Ihre Daten nutzen, um die potenziellen HĂŒrden und Probleme zu verstehen, die Nutzer daran hindern, bestimmte Interaktionen auf Ihrer Website auszufĂŒhren. Das können Dinge wie Probleme beim AusfĂŒllen von Formularen oder Schwierigkeiten im Checkout-Prozess sein. Hier gibt es unendlich viele Möglichkeiten, denn Nutzer verwenden unterschiedliche Technologien und Herangehensweisen, um Ihre Website oder Landing Pages zu nutzen. Es ist also notwendig zu verstehen, wo die Besucher zu kĂ€mpfen haben.

Sobald Sie diese Informationen gesammelt haben (z.B. mit Online-Umfragen, Analysetools etc.), können Sie eine Ideen- und Testliste formulieren. Dies ist eine Liste mit potenziellen Lösungen fĂŒr die Probleme, die Sie identifiziert haben und solche, die darauf abzielen, Nutzer im Kaufprozess einen Schritt weiter zu bringen. Nach Erstellung der Liste, sollten Sie mit dem Testen beginnen. Dieser Prozess nimmt einige Zeit in Anspruch und anhand von Analysesoftware und Daten erfahren Sie was wie gut funktioniert.

Dies ist eine sehr vereinfachte Ansicht der CRO, aber sie gibt Ihnen eine allgemeine Vorstellung vom Prozess und was damit verbunden ist. Auch hier gilt, dass dies alles einzigartig fĂŒr Ihr Unternehmen und Ihre Website ist und die QualitĂ€t Ihrer Daten eine SchlĂŒsselrolle spielt.
Sie kennen nun die Funktionsweise, aber weshalb sollten Unternehmen darin investieren?


Warum CRO insbesondere fĂŒr kleinere Unternehmen Sinn macht

Der Hauptvorteil liegt darin,  mehr Effizienz und Wachstum aus Ihren bestehenden Marketingmassnahmen zu erreichen. Das liegt daran, dass in den meisten FÀllen die Nutzer auf Ihrer Website landen. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sind, mehr VerkÀufe und Leads zu generieren. Dies trÀgt ebenfalls dazu bei, die Kosten pro Akquisition zu senken. Klingt grossartig, richtig?

Aber es gibt noch mehr… CRO verbessert nicht nur Ihr Endergebnis und die Rendite bestehender Marketingmassnahmen, sondern erhöht auch die Kundenzufriedenheit. Wenn Kunden zufrieden sind, kommen sie eher wieder und machen mehr Umsatz mit Ihnen. Sie haben also zufriedene Kunden und höhere Renditen, aber weshalb ist das besonders fĂŒr kleine Unternehmen von Vorteil?

Kleine Unternehmen haben hĂ€ufig sehr begrenzte Ressourcen und MĂŒhe, sich von der Konkurrenz abzuheben. Oft versuchen kleine Unternehmen, ihre Budgets zu erhöhen oder bestehenden Trends oder Strategien zu folgen, um zu konkurrieren. Mit CRO können Sie jedoch viel effektiver konkurrieren, weil Sie sich mehr auf das konzentrieren, was ihre Kunden anspricht und ihnen wichtig ist.

Mit den wachsenden Erwartungen der Verbraucher bietet CRO eine hervorragende Möglichkeit, um den Ertrag ohne höheres Werbebudget zu steigern.

Wenn sich das fĂŒr Sie interessant anhört, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.


verwandte BeitrÀge
Ich bin Christoph

GrĂŒnder und Inhaber von fourward, er schreibt vorwiegend ĂŒber SEO, Analytics und Usability Themen..