Blog

Nützliche KPI’s welche Sie innerhalb Google Analytics beobachten können

Fourward, 23 October 2014

Was ist Google Analytics?

Google Analytics ist ein kostenloses Analysetool welches Besucherdaten auf Ihrer Website sammelt und übersichtlich darstellt. Dazu müssen Sie lediglich ein Stück Javascript Code auf Ihrer Website einfügen. Mehr dazu unter: http://www.google.com/analytics/ . Somit erfahren Sie nicht nur mehr über Ihre Besucher und dessen Verhalten, sondern können auch analysieren welche Massnahmen und Kampagnen am erfolgreichsten sind.

Sobald Sie erfolgreich Daten sammeln werden Sie schon bald von einer grossen Menge an Daten überhäuft. Welche Schlüsselzahlen für Ihr Unternehmen entscheidend sind hängt mit den Zielen ab, die Sie verfolgen. Es ist somit wichtig, zu Beginn Ziele zu setzen (unter „Verwalten“, „Datenansicht“, „Ziele“) und diese regelmässig zu überprüfen. Mögliche Ziele können z.B. Anzahl Anfragen via Kontaktformular sein, Anzahl Klicks auf einen bestimmten Link oder Downloads eines Files. Für Webshops ist das E-Commerce Tracking (https://support.google.com/analytics/answer/1009612?hl=de&ref_topic=1037061) empfohlen, welches etliche Daten zur Performance Ihres Webshops liefert.

Nachfolgend finden Sie verschiedene Standardreports, welche Ihnen interessante Hintergrunddaten über Ihre Besucher und Website-Performance verraten.

Welcher Kanal bringt meinem Unternehmen am meisten?

Wie anfangs erwähnt, ist es von grosser Wichtigkeit, Ziele innerhalb Analytics zu setzen. Denn Ihre Website verfolgt ein klares Ziel und sollte einen Nutzen für Ihre Besucher wie auch Sie stiften. Somit ist der wichtigste Indikator die Umwandlungsrate (Conversion).

Unter Conversions – Ziele – Übersicht ist erkennbar, welcher Kanal bzw. Quelle Ihnen am meisten Conversions brachte und somit am erfolgreichsten ist. Nun können Sie Ihre Marketingaktivitäten auf den Kanal mit der besten Performance verstärken und Ihr Budget gezielt einsetzen.

Wie finden meine Besucher auf meine Website?

Unter dem Report Akquisition – Channels ist ersichtlich auf welchem Weg Besucher auf Ihre Website kommen.

– Organic Search –Via organischer Suche (z.B. meist via Google, da Marktanteil über 95%)
– Direct –URL direkt im Browser eingetippt
– Referral – Mittels einem Link von Ihnen welche auf einer anderen Website platziert wurde
– Social – soziale Medien wie Facebook

Das Ziel ist eine ausgeglichene Verteilung der Trafficquellen zu erreichen. Sollten Sie zu stark nur von einem Kanal abhängig sein, bedeutet dies ein grösseres Risiko. Bei den Referral Quellen können Sie im Detail analysieren, welche Verlinkungen Traffic bringen. Es kann sich lohnen, weitere ähnliche Partnerschaften bzw. Links aufzubauen um Ihr Zielpublikum zu erreichen.

Wer verlässt meine Seite unverzüglich und welche Seiten sind Ein- bzw. Ausstiegsseiten?

Navigieren Sie zum Report Verhalten – Website-Content – Alle Seiten.

Diese Übersicht zeigt Ihnen welche Seiten Ihrer Website beliebt sind, also oft besucht werden, und wo Besucher direkt abspringen ohne eine weitere Seite zu besuchen. Seiten welche im Vergleich eine hohe Absprungrate aufweisen müssen im Detail analysiert werden. Bei Blogs ist dies zu vernachlässigen, da Besucher häufig nur einen bestimmten Artikel lesen möchten und dann wieder aussteigen. Eine hohe Absprungrate ist somit natürlich.

Unter „Zielseiten“ erkennen Sie wo Ihre Besucher zuerst landen. Typischerweise ist dies oft die Startseite welche mit „/“ dargestellt ist. Innerhalb weniger Millisekunden entscheidet der Besucher, ob er auf Ihrer Website weitersurft oder diese verlässt. Somit sollten Sie die wichtigsten Zielseiten analysieren und darauf achten, ob Calls to Action (Handlungsaufforderungen) und die wichtigsten Infos auf benutzerfreundliche Art dargestellt sind.

Wo auf meiner Website springen Besucher ab? Dies ist ein hilfreicher Report, welcher Sie unter „Ausstiegsseiten“ finden. Die häufigsten Ausstiegseiten sollten analysiert und danach kritisch hinterfragt werden. Einerseits kann Desinteresse der Grund sein oder dass die benötigten Infos gefunden wurden. Ist diese Seite eine natürliche Ausstiegsseite? Die Startseite und Kontaktseite können als natürliche Ausstiegseiten gelten, wenn jemand z.B. die Telefonnummer sucht.

Woher stammen meine Besucher?

Unter dem Kapitel Zielgruppe – Geografisch – Standort finden Sie alle Details über den Standort Ihrer Besucher. Wenn Sie unter Land/Gebiet zusätzlich auf ein spezifisches Land klicken ist die Region (Kanton) ersichtlich. Dies kann hilfreich sein, um zu erfahren ob die richtigen Besucher angezogen werden und in welcher Region eine nächste Werbekampagne am meisten Sinn macht.

Ist meine Website für einzelne Browser nicht geeignet und brauche ich eine mobilefreundliche Website?

Rufen Sie den Report unter Zielgruppe – Technologie – Browser und Betriebssystem auf. Hier ist ersichtlich, mit welchen Browsern Ihre Besucher surfen und wie das Verhalten ist. Sollten Sie z.B. eine extrem hohe Absprungrate eines Browsers entdecken, kann es daran liegen, dass Ihre Website fehlerhaft dargestellt wird.

Tools um die Website auf verschiedene Browser zu testen gibt es zahlreiche. Eine Auswahl finden Sie hier http://mashable.com/2014/02/26/browser-testing-tools/

Mobiles surfen mittels Tablet und Smartphone nimmt ständig zu und weist bei einzelnen Websites bereits über 50% Anteil auf. Je nach Branche und Art Ihrer Website ist eine mobilefreundliche Website unausweichlich. Doch wie erkenne ich dies? Navigieren Sie zum Report Zielgruppe – Mobil – Übersicht. Hier ist der Anteil Mobileuser und deren Verhalten ersichtlich. Erkennen Sie eine hohe Absprungrate bei Mobileusern gegenüber Desktop? Dann ist es höchste Zeit für eine neue Website!

Welche Reports benutzen Sie am häufigsten? Möchten Sie eine Übersicht mit allen für Sie relevanten Kennzahlen oder eine Schulung in Analytics? Gerne helfen wir Ihnen.


verwandte Beiträge
Ich bin Christoph

Gründer und Inhaber von fourward, er schreibt vorwiegend über SEO, Analytics und Usability Themen..